Home Fasten in Strohdehne (Havel-Auenland) – Der ORT

Fasten in Strohdehne (Havel-Auenland)

Ein solcher Ort der Ruhe und Reizarmut ist Strohdehne, eine kleine schnuckelige Perle an der Havel im Brandenburger Havelland. Das schöne historische Fachwerkhaus von Marion liegt direkt am Ufer der noch sehr schmalen und ungezähmten Havel.

Es bietet sieben gemütliche Einzel- oder Zweibettzimmer, mehrere Badezimmer (teilweise zum Zimmer gehörig), eine Gemeinschaftsküche, einen großen Wohnraum mit Kamin und wird von einem einladenden Garten umgeben. Durch Holzböden und die Lehmbauweise (Sanierung 2011) ist das Raumklima fabelhaft.

https://www.marion-werner.de/das-haus.html

In dem kleinen Ort  gibt es keine, mit verlockenden Gerüchen lockende, Alltagsgastronomie – sondern vielmehr hübsche, ruhige Gassen, eine alte Mühle und ganz viel Natur. Die Möglichkeit, ins schöne Umland zu spazieren ist fabelhaft. Ganz in der Nähe liegt beispielsweise das Naturschutzgebiet Gülper See.

Zudem ist Strohdehne zugehörig zum Sternenpark Westhavelland. Das gesamte Gebiet ist als Lichtschutzgebiet ausgewiesen: ein 1380 km² großen Areal, welches auf Grund der dünnen Besiedlung und dem Fehlen größerer Ortschaften sehr dunkel ist. Die untenstehende Übersichtskarte zeigt die Grenzen des Sternenparks. Strohdehne ist somit auch ein Ort, um der zunehmenden Lichtverschmutzung entkommen zu können und die Sternenlandschaften zu genießen.

https://www.sternenpark-westhavelland.de/